Kontaktiere uns

Für Fragen, Wünsche oder Anregungen kannst Du uns gerne eine Nachricht senden. (Bitte fülle alle Felder aus.)

Ich stimme der Speicherung und Verwendung meiner in diesem Kontaktformular angegebenen Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme, Information und persönlichen Betreuung zu.

FAQ

Schaue Dir in Ruhe die Liste der häufig gestellten Fragen an. Sollten dennoch Fragen offen bleiben, zögere bitte nicht, uns zu kontaktieren. Wir helfen gerne weiter!

Teilnahmebedingungen:

Wie bei jeder Veranstaltung gibt es auch bei uns einige Teilnahmebedingungen, deren Beachtung zum Schutz und Wohle aller Teilnehmer/innen beitragen soll und die für alle verbindlich sind. Diese sind wie folgt:

  • Volljährigkeit der Teilnehmer/innen;
  • Vorhandensein einer körperlichen Grundkondition; bei ein- und mehrtägigen Touren sind zusätzliche Ausdauer und Fitness erforderlich;
  • Bereitschaft, während der gesamten Pilgertour tagsüber das Handy ausgeschaltet zu lassen, auch während der Pausen;
  • Offenheit und Bereitschaft, sich auf den Weg sowie auf den Inhalt und die Art der Pilgerbegleitung einzulassen;
  • Verzicht auf eine Unterbringung im Einzelzimmer (bei mehrtägigen Touren).

Das hängt von der Pilgertour ab.

  • Sofern die Zahlungsbedingungen in der jeweiligen Beschreibung bei den einzelnen Pilgerangeboten nicht anders angeführt sind, kannst Du die Beiträge für Schnupperpilger- und eintägige Touren am Treffpunkt vor dem Start bei der Pilgerbegleiterin bezahlen.
  • Für die Touren mit Weinverkostung und für mehrtägige Touren ist die Bezahlung jedoch im Voraus notwendig, da Unterkünfte, Shuttleservices und Verköstigung im Vorfeld bezahlt werden müssen.

Für alle Pilgertouren gilt, dass eine Teilnahme erst und ausschließlich möglich ist, wenn eine schriftliche Anmeldung vorliegt und der Unkostenbeitrag vollständig bezahlt wurde.

Für die Zahlung des Unkostenbeitrags:

  • Der Verein Bewusst Unterwegs hat folgende Kontodaten:
    • Kontoinhaber: Eveline Hoeller
    • IBAN: AT54 3266 7000 0160 8595
    • BIC: RLNWATWWPRB
  • Bitte gib als Verwendungszweck das Datum Deiner Pilgertour an.

Für eine Spende:

Solltest Du unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen wollen, so kannst Du diese gerne auf obiges Konto überweisen. Wir danken Dir sehr herzlich für jede Unterstützung, denn wir sind ein gemeinnütziger Verein und können unser Angebot nur durch Spenden finanzieren.

Sollte die vorhergesagte Wetterlage bzw. die Beschaffenheit der Wege keine geeignete Tour ermöglichen, wird diese am Vortag von der Pilgerbegleiterin telefonisch unter der im Anmeldeformular angegebenen Telefonnummer abgesagt. Erfolgt keine Absage, findet die Tour bei jedem Wetter statt.

Das hängt von der Pilgertour und Deinem persönlichen Gesundheitszustand ab. Der Schweregrad einer Tour ist jeweils bei den einzelnen Pilgerangeboten vermerkt.

  • Leichte Wanderungen, wie wir sie bei den Schnupperpilgertouren anbieten, kann normalerweise jede gesunde Person mit einer Grundkondition ohne vorheriges Training absolvieren.
  • Mittelschwere und anspruchsvolle Wanderungen erfordern jedoch ein über die Grundkondititon hinausgehendes Maß an Fitness sowie eine gesunde Konstitution. Je nach persönlicher Verfassung ist es deshalb erforderlich, dass im Vorfeld, z. B. durch mehrere längere Wanderungen, die entsprechende Kondition aufgebaut wird.

Wir bitten um Verständnis, dass eine Teilnahme für Personen mit gesundheitlichen Einschränkungen (körperlich und/oder psychisch) nicht in allen Fällen zu empfehlen ist. Da es den Pilgerbegleiterinnen nicht möglich ist, die körperliche und psychische Gesundheit der Teilnehmer/innen zu bewerten, bitten wir Dich, Dich eigenverantwortlich im Vorfeld mit Deinem Arzt zu besprechen.

Kleidung:

  • feste, wasserdichte Leichtwanderschuhe oder Wanderschuhe
  • zum Wandern geeignete, bequeme und leichte Kleidung (am besten im Zwiebelprinzip)
  • Regenjacke oder Regenponcho
  • Sonnenhut
  • bei Bedarf ein Halstuch (das kann auch als Kopftuch oder Stirnband getragen werden)

Rucksack:

Es empfiehlt sich, einen leichten Rucksack mitzunehmen, der stabil ist und gut am Rücken sitzt sowie verstellbare Riemen hat.

  • Sonnenschutz (Sonnenbrille, vor allem Sonnenhut und Sonnencreme)
  • Insektenschutz
  • Trinkflasche mit ausreichend Wasser (ob es unterwegs eine Wasserstelle oder eine Einkaufsgelegenheit gibt, ist bei den jeweiligen Pilgerangeboten vermerkt)
  • Essen/Jausenpaket
  • persönliche Medikamente (bitte bei Allergien auch die entsprechenden Gegenmittel mitnehmen)
  • ein kleines Sitzkissen oder eine Sitzunterlage
  • Bargeld, z. B. für die Verköstigung unterwegs
  • e-Card
  • Notfallnummer (Name und Telefonnummer eines Angehörigen)

zusätzlich bei mehrtägigen Touren:

  • Unterwäsche, Kleidung
  • Hygieneartikel (am besten in Reisegrößen)
  • ein kleines Handtuch (gibt es auch als Leichtwanderausführung)
  • Reisepass oder Personalausweis
  • evt. leichte Schuhe oder Sandalen für abends

Nein. Als Pilger/innen tragen wir unser Gepäck selber. Daher ist es empfehlenswert, nur das Notwendigste mitzunehmen.

Kinder und Jugendliche sowie die Familien sind uns ein großes Anliegen. Damit Eltern und Großeltern für die erzieherischen Herausforderungen gewappnet sind, brauchen aber auch sie mal Zeit für sich und Gelegenheit zum Abschalten. Gerade auch deswegen haben wir unsere Pilgertouren inhaltlich und ablauftechnisch ausnahmslos für Erwachsene konzipiert. Wir bitten deshalb um Verständnis, dass Kinder und Jugendliche an unseren Pilgertouren nicht teilnehmen können.

Aus versicherungsrechtlichen und ablauftechnischen Gründen ist es nicht möglich, Hunde oder sonstige Haustiere mitzunehmen.

Ja, Du kannst Dein Handy mitnehmen. Während der Pilgertour bitten wir Dich jedoch, das Handy ganz auszuschalten. Das gilt auch für die Pausen unterwegs. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass diese Handy-Auszeit für alle Beteiligten sehr fruchtbar und dienlich ist.

Haftungsausschluss und -vereinbarung